Gesundheitsminister zu Kinderimpfung: »Diese Entscheidung ist nicht gegen die Stiko gerichtet«

3 monate vor
Wochenlang haben Politiker die Stiko zu einer Änderung ihrer Empfehlung gedrängt. Nun haben sie eine Impfkampagne beschlossen. Einen Dissens mit den Wissenschaftlern sehen die Gesundheitsminister aber nicht.
Aus der Quelle lesen