Getreide-Exporte: Millionen Tonnen Weizen stecken in der Ukraine fest | DW Nachrichten

latest news headlines 3 wochen vor
Flipboard


Ukrainischen Bauern wissen nicht mehr, wohin mit all dem Korn. Die Ukraine ist einer der weltgrößten Exporteure von Weizen. Doch ukrainische Häfen werden von Russland blockiert, Millionen Tonnen Weizen stecken fest. Eine Lösung für die Blockade drängt, doch die Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland in der Türkei blieben ergebnislos. An den Beratungen nahmen auch Vertreter der Vereinten Nationen teil. Die Ukraine unterstützen, das geht nicht nur an der Front. Friseur*innen und Kosmetiker*innen rund um Kiew haben sich zusammengetan. Sie wollen den Menschen, die die russische Besatzung überlebt haben, Freude bringen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Mit ihrer Zuwendung geben sie den Menschen, die Furchtbares erlebt haben, nicht nur Momente der Entspannung, sondern auch ein wenig Stolz und Würde zurück. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/ ►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Getreide #Ukraine #Russland
Aus der Quelle lesen