Gladbachs Stindl sieht Fußball in politischer Verantwortung

5 monate vor
Für Borussia Mönchengladbachs Kapitän Lars Stindl macht eine Trennung von Sport und Politik keinen Sinn. Vielmehr sieht er den Fußball in der Verantwortung, zu politischen Themen Stellung zu beziehen und Zeichen zu setzen. "Natürlich gibt es die Idee, dass Fußball nicht politisch sein sollte. Aber d
Aus der Quelle lesen