Gleich mehrere Tore aberkannt: Eifrige Kölner halten aufdrehende Leipziger auf

2 monate vor
Der 1. FC Köln trifft mehrfach zur Führung, mehrfach zählen die Tore nicht. Bis Anthony Modeste doch den Führungstreffer erzielt. Der Vizemeister der Vorsaison, RB Leipzig, dreht anschließend auf. Dem Ausgleich folgt aber nichts mehr. Die Schlussphase ist dramatisch offen.
Aus der Quelle lesen