Großes Lob vom Präsidenten: Italien widmet EM-Titel gestorbenem Kollegen

6 monate vor
Sie werden in Italien wie Heilige empfangen: Die Europameister sind zurück in ihrer Heimat. Nach der Ankunft fährt die Fußball-Nationalmannschaft direkt zum Präsidenten. Der lobt den "verdienten" Sieg. Und Kapitän Chiellini bewegt mit der Widmung des Titels für einen verstorbenen Teamkollegen.
Aus der Quelle lesen