Grundstückskauf: Wenn die Grunderwerbsteuer zum Streitfall wird

4 monate vor
Berlin (dpa/tmn) - Erwerber müssen bei einem Grundstückskauf auch an die Steuer denken. "Es wird eine nicht unerhebliche Summe für die Grunderwerbsteuer fällig", sagt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Zur Berechnung der Steuer wird prinzipiell der Kaufpreis herangezogen. Ob noch zu erbringend
Aus der Quelle lesen