Hamburg & Schleswig-Holstein: Schleswig-Holsteins Polizei gibt mehr Geld für Sprit aus

3 tage vor
Gut 443.000 Euro hat Schleswig-Holsteins Polizei in den ersten acht Monaten mehr für Sprit ausgegeben. Wegen des "Lockdowns" im Zuge der Corona-Pandemie ist ein Vergleich aber schwierig. Doch auch gegenüber 2019 waren 70.000 Euro zusätzlich nötig.
Aus der Quelle lesen