Harter Handball-Hund wird weich: Der neue Alfred Gislason tut allen gut

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Der Trainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft hat sich einen Namen als Typ gemacht, der weder sich noch seine Spieler und schon gar nicht den Gegner schont. Doch nach einem Schicksalsschlag entdeckt der harte Hund aus Island mit 63 Jahren seine weiche Seite. Bei der WM zeigt sich Alfred Gislason runderneuert.
Aus der Quelle lesen