Hertha bangt um Piatek: "Sprunggelenk ist am Arsch"

1 monat vor
Hertha BSC bangt vor den letzten beiden Saison-Spielen in der Fußball-Bundesliga um Stürmer Krzysztof Piatek. Der Pole verletzte sich beim 2:1-Sieg bei Absteiger FC Schalke 04 ohne Gegnereinwirkung am Sprunggelenk. "Es sieht nicht gut aus", sagte Trainer Pal Dardai: "Das Sprunggelenk ist am Arsch."
Aus der Quelle lesen