Hessen: Kind in Sack erstickt: Prozess gegen Mutter in Hanau beginnt

1 monat vor
Ein vierjähriger Junge erstickt qualvoll in einem Sack. Verantwortlich dafür soll eine mutmaßliche Sekten-Chefin gewesen sein, die wegen Mordes verurteilt wurde. Jetzt wird der Mutter des Kindes der Prozess gemacht.
Aus der Quelle lesen