heute journal vom 18.06.2021

4 monate vor


Bis Herbst könne die Delta-Mutante des Coronavirus die dominierende Variante in Deutschland sein, sagte der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler. Wann sie Überhand nehme, sei auch von den Maßnahmen abhängig. Momentan liege der Delta-Anteil bei rund sechs Prozent. Wichtig sei der vollständige Impfschutz mit der zweiten Impfung. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:48 Delta auch bei uns auf dem Vormarsch? Vereinzelt ist die Delta-Mutation schon in Deutschland aufgetaucht und das RKI rechnet damit, dass sie irgendwann auch bei uns die führende Infektionsvariante sein wird. Vollständige Impfungen und Masken sollen der Ausdehnung von Delta entgegenwirken. 03:00 Delta-Variante verbreitet sich rasant Großbritannien schien Corona unter Kontrolle zu haben, doch dieser Erfolg könnte jetzt kippen. Seit Wochen steigen die Infektionszahlen. Grund: die Delta-Variante. Nur doppelt Geimpfte haben einen hohen Schutz vor einem schweren Verlauf. 06:26 Gedenken in Karlshorst Vor 80 Jahren überfiel und eröffnete Deutschland den Krieg auf die damalige Sowjetunion. In Karlshorst wurde nun eine Ausstellung im Deutsch-Russischen Museum eröffnet. Bundespräsident Steinmeier bezeichnete die Verbrechen als „mörderische Barbarei“. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.heute.de/. #Coronavirus #deltavariante #heutejournal
Aus der Quelle lesen