heute journal vom 18.09.2021

1 monat vor


Wegen eines geplatzten U-Boot-Deals ruft Frankreich seine Botschafter aus den USA und Australien zurück. Frankreichs Außenminister Le Drian spricht von inakzeptablem Verhalten. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal. 00:00 Vorspann 00:16 Drastische Maßnahme unter Verbündeten Aus Ärger über den geplatzten U-Boot-Deal mit Australien hat Frankreich seine Botschafter aus Washington und Canberra abgerufen. Ein heftiger Streit zwischen Demokratien, der auch Auswirkungen auf die Nato haben könnte. 03:32 "US-Regierung tut unschuldig" Die US-Regierung schiebt die Schuld auf Australien, sagt Washington-Korrespondent Elmar Theveßen. Die USA nutzten aber auch den U-Boot-Streit als Signalwirkung auf Europa, Farbe gegen China zu bekennen. 05:35 Endspurt im Wahlkampf Zuversicht wollen die beiden Favoriten fürs Kanzleramt am Wochenende vor der Bundestagswahl ausstrahlen. Olaf Scholz tourt durch Bayern, Kontrahent Armin Laschet ist in seinem Heimatbundesland Nordrhein-Westfalen unterwegs. 09:11 Bundestagswahl im Flutgebiet Klassische Wahllokale wie Schulen sind vom Wasser zerstört worden. Damit die Menschen in Flutgebieten wie dem Ahrtal wählen können, kommen mobile Wahlbusse. Am Wahltag selbst soll es zudem improvisierte Wahllokale auf Parkplätzen geben. ----- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf https://www.heute.de/. #Frankreich #ubootdeal #heutejournal
Aus der Quelle lesen