Himmelblaue Fußballträume – Viktoria Berlin im Profigeschäft, Teil 1/2 | Sportschau

latest news headlines 1 monat vor
Flipboard


Sie haben einen Traum: dritte Fußball-Kraft in der Hauptstadt sein. Viktoria Berlin, der deutsche Meister der Jahre 1908 und 1911 aus Berlin-Lichterfelde, war jahrzehntelang in der Bedeutungslosigkeit verschwunden. Doch mit dem Aufstieg in die dritte Liga wollen sie sich neu erfinden. Die ganze Doku über Viktoria Berlin gibt es in der ARD-Mediathek: https://1.ard.de/DokuHimmelblaueFussballtraeume Da ist Gerhard König, der Mannschaftsbetreuer, dessen Lebensmittelpunkt seit 59 Jahren die Himmelblauen sind. Zu Saisonbeginn träumt er von der Bundesliga, arbeitet Tag und Nacht für „seine Jungs“. Im Anschluss muss er mit ansehen, wie die Lichterfelder immer weiter in der Tabelle abstürzen – eine emotionale Herausforderung. Ihm gegenüber steht Investor Zeljko Karajica, der den Verein zwar als Start-Up-Unternehmen betrachtet, doch die Seele des Klubs nicht verlieren möchte. Die Filmemacher Uri Zahavi und Stephanie Baczyk begleiten Viktoria Berlin hautnah während der ersten Saison im Profifußball. Sie erleben die Emotionen in der Kabine, werfen einen Blick hinter die Kulissen des Fußballgeschäfts und dokumentieren ein Abenteuer, das sie bei Viktoria Berlin so schnell nicht vergessen werden.
Aus der Quelle lesen