Hofgeschichten: Wo ist die aktuelle Folge? | Die Nordreportage | NDR Doku

3 wochen vor


Hier geht’s zur aktuellen Folge “Hofgeschichten”: https://youtu.be/-olBmBFJ1yk Der neue YouTube-Kanal „NDR auf’m Land“ nimmt euch mit zu leidenschaftlichen Menschen, ihren Höfen und ihren Familien. Dorthin wo sie leben und arbeiten, lachen, streiten und Pläne für die Zukunft schmieden. Alles zwischen Acker und Idylle. Norddeutsch, echt und ehrlich. Mit dabei sind: Vom Hamburger Kiez direkt aufs Land: Jennifer Johansson (37) arbeitet seit einigen Jahren mit ihrem Mann auf der eigenen Hofmolkerei im niedersächsischen Toppenstedt. Die Herausforderung: sie wollen Heumilch herstellen! Die gibt es in Norddeutschland nur selten. Dabei ist ebenso der 32-jährige Marco Scheel aus Teplitz in Mecklenburg-Vorpommern. Der 32-jährige produziert Outdoor-Bekleidung aus Schurwolle von bedrohten Landschafrassen wie das Grauwollige Pommersche Landschaf. Um Scheel drehte sich bereits die Nordreportage „Wolle for future“. Scheels Motto: „Ich bin bereit, die Welt zu verbessern, aber es muss jemand mitmachen.“ Aus Hamburg kommt Frederik Schmoldt. Der 43 Jahre alte Landwirt betreibt in Altengamme eine Mutterkuhhaltung und eine Pferdepension. 170 Stück Fleckvieh mit eigener Hofvermarktung in Hamburg zu bewirtschaften, ist eine Lebensaufgabe für die Familie, die den Hof bereits in fünfter Generation führt. Heike Marit Carstensen vervollständigt das Quartett. Die 24-Jährige ist Social Media Managerin, hilft ihrem Bruder Christian auf dem elterlichen Hof im schleswig-holsteinischen Galmsbüll und „brennt dafür“. Sie halten Schafe und stellen unter anderem Käse sowie Joghurt her. Schaut gerne vorbei und abonniert den Kanal “NDR auf’m Land”: https://www.youtube.com/channel/UClD93z8xWn1EhYYIlavgx9g Mehr zu den Hofgeschichten: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage_hofgeschichten/index.html Die NDR Kommentarrichtlinien: https://www.ndr.de/service/technische_hilfe/Die-Kommentarrichtlinien,richtlinien101.html #ndr #ndraufmland #hofgeschichten
Aus der Quelle lesen