Hongkong verbietet Mahnwachen: Kerzen für die Opfer des Tiananmen-Massakers

4 monate vor
Bilder des Viktoria-Parks in Hongkong von 1997 bis 2020, jeweils am 4. Juni

Seit 1990 erinnern am 4. Juni Zehntausende Hongkonger an das Tiananmen-Massaker. In diesem Jahr sind die Mahnwachen verboten. Stattdessen sollen zu Hause Kerzen angezündet werden – doch selbst das könnte gefährlich werden.

Aus der Quelle lesen