Hubschrauber der US-Luftwaffe muss mitten in Bukarest notlanden

6 monate vor


Mitten in der rumänischen Hauptstadt Bukarest musste ein US-Militärhubschrauber notlanden. Dabei riss der Helikopter zwei Laternenmasten um. Er verlor schnell an Höhe und schlug dann in einem Kreisverkehr auf. Die Aufnahmen haben sich in den sozialen Medien rasant verbreitet. Die Absturzstelle wurde sofort von der Polizei abgeriegelt. Lokale Medienberichten zufolge hatte die US-Luftwaffe für den Tag der Luftfahrt in Rumänien am 20. Juli Übungen durchgeführt. Die US-Botschaft in dem Land gab eine Erklärung ab, in der es hieß, dass sie mit ihren rumänischen Partnern den Vorfall gemeinsam aufklären werden. Bisher ist nicht bekannt, was die Ursachen für die Notlandung waren. Berichten zufolge wurde niemand verletzt. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen