Hygienearzt zu Hochwasserfolgen: "Erst kommt die Katastrophe, dann kommt die Seuche"

5 monate vor


Nach der Hochwasserkatastrophe in West- und Süddeutschland haben noch viele Regionen mit den verheerenden Folgen der "Jahrhundertflut" zu kämpfen. Zu den potenziellen Gefahren zählt auch eine mögliche Verbreitung von Infektionskrankheiten in den Überschwemmungsgebieten. Darüber hat RT DE mit dem Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin Klaus-Dieter Zastrow gesprochen. Dem Hygienearzt zufolge ist die Gefahr einer Erkrankung oder Vergiftung in der Region groß. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen