Immobilien - Vatikan: Prozess um Millionenverluste bei Immobiliendeal

2 monate vor
Rom (dpa) - Der Vatikan hat nach dem verlustreichen Kauf einer Luxusimmobilie in London einen Prozess gegen neun Männer und eine Frau eröffnet. Das Verfahren startete am Dienstagmorgen in einem Saal in den vatikanischen Museen. Erstmals sitzt auch ein Kardinal auf der Anklagebank. Die Beschuldigten
Aus der Quelle lesen