In der sibirischen Feuerhölle: Russlands Taiga brennt | auslandsjournal

3 monate vor


Auch Russland bleibt von extremen Wetterereignissen nicht verschont: Die Taiga steht in Flammen. In Sibirien ist man Waldbrände eigentlich gewohnt, doch diesmal bringt das Ausmaß der Verwüstung Mensch und Natur an die Grenzen des Ertragbaren. Samson ist eigentlich Lehrer für Handwerkskunst, in diesen Tagen ist er aber Feuerwehrmann, so wie rund 4.000 weitere freiwillige Helfer*innen und Soldat*innen. Er nimmt das ZDF-Team mit zu den Bränden in Jakutien. Für Samson ist es nicht der erste Waldbrand – in der Taiga brennt es regelmäßig, das sorgt auch für einen fruchtbaren Boden. Doch ein Ausmaß der Flammen wie in diesem Jahr hat selbst Samson noch nicht erlebt. Mehr vom auslandsjournal findet ihr hier: https://kurz.zdf.de/HCa/ ---- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf http://www.ZDFheute.de/. #auslandsjournal #Russland #Brände
Aus der Quelle lesen