Indien am Abgrund - der verzweifelte Kampf gegen die Corona-Pandemie | auslandsjournal

1 monat vor


Die indische Krankenschwester Manjusha Mathew und ihre Kolleg*innen sind gut ausgebildet und haben jahrelange Berufserfahrung. Aber auf die Ausmaße der Corona-Krise in ihrem Land konnte sie nichts vorbereiten. Das Krankenhaus-Personal arbeitet rund um die Uhr, die Belastung ist extrem – auch die seelische. Doch sie können nicht allen Patient*innen helfen: Es mangelt an Krankenhausbetten und vor allem auch an Sauerstoff. Währenddessen gesteht die indische Regierung um Premierminister Modi noch nicht einmal offiziell ein, dass Sauerstoffmangel herrscht. Man spricht nur von Transportproblemen, oder sogar verschwenderischem Einsatz. Nichts davon passt mit der traurigen Wirklichkeit zusammen. Mehr vom #auslandsjournal​ findet ihr hier: https://kurz.zdf.de/iYu3/ #Indien #Corona ---- Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren. Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen. Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf http://www.ZDFheute.de/.
Aus der Quelle lesen