"Inspiration4": Weltraumtourist:innen fliegen ins All

2 monate vor


Zum ersten Mal in der Geschichte sind vier Weltraumtourist:innen ohne einen ausgebildeten Astronauten oder eine ausgebildete Astronautin an Bord ins All befördert worden. Mit einer Rakete starteten sie vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida. Die Raumkapsel des Unternehmens Spacex wird bei dem dreitägigen Flug um die Erde per Computer ferngesteuert. Einer der Passagiere, US-Milliardär Isaacman, finanziert die gesamte Mission. Die NASA stellte lediglich die Infrastruktur für den Start zur Verfügung.
Aus der Quelle lesen