Internet - Branche: Fördergeld für Glasfaserausbau mehr Fluch als Segen

6 tage vor
Düsseldorf (dpa) - Der Internetanbieter Deutsche Glasfaser will sein Tempo beim Netzausbau deutlich beschleunigen - und hält staatliches Fördergeld dabei für Gegenwind. Derzeit würden pro Monat etwa 35.000 Glasfaser-Anschlüsse fertiggestellt, bis 2025 werde dieser Wert planmäßig auf 70.000 Anschlüss
Aus der Quelle lesen