Investor bessert in Pech nach: Pläne für Seniorenresidenz gehen in die Offenlage

6 monate vor
Der Investor der Seniorenresidenz Wiesenau in Pech hat etwas nachgebessert, nachdem die Planung dem Wachtberger Fachausschuss zu massiv war. Damit geht das 13-Millionen-Euro-Projekt jetzt in die Offenlage, denn es braucht einen neuen Flächennutzungs- und Bebauungsplan.
Aus der Quelle lesen