Israelische Reederei Zim: Deutsche Bank hofft auf Milliardengewinn bei Schiffswette

4 monate vor
Als die israelische Reederei Zim am Boden lag, investierte die Deutsche Bank 100 Millionen Dollar. Nun sind die Preise für Containerfracht explodiert – und könnten der Bank einen satten Gewinn bescheren.
Aus der Quelle lesen