Ist das Fahren ohne Ticket bald keine Straftat mehr? shorts öffis tagesschau nachrichten

latest news headlines 3 wochen vor
Flipboard


Das Fahren ohne Fahrkarte fällt in Deutschland unter den Paragraphen 265a Strafgesetzbuch, in dem es um das sogenannte “Erschleichen von Leistungen” geht. Die Prüfung zur möglichen Herabstufung von einer Straftat zur Ordnungswidrigkeit soll im kommenden Jahr stattfinden. “Wir wollen nicht, dass Menschen allein wegen ihrer Armut in Haft kommen", sagte dazu Bundesjustizminister Buschmann der Funke-Mediengruppe. Die begrenzten Kapazitäten in Gefängnissen brauche der Staat "für Häftlinge, die deutlich schlimmere Delikte begangen haben." Alle aktuellen Informationen und tagesschau24 im Livestream: https://www.tagesschau.de/ Alle Sendungen, Livestreams, Dokumentation und Reportagen auch in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/tagesschau
Aus der Quelle lesen