Istanbul-Kanal: Wird Erdogans Prestigeprojekt zum Albtraum für die Türkei? | DW Nachrichten

3 monate vor


Für Präsident Recep Tayyip Erdogan ist es ein Prestigeprojekt: In der Türkei hat der Bau am Istanbul-Kanal begonnen. Die Wasserstraße soll Schwarzes Meer, Marmara-Meer und Mittelmeer verbinden - und die türkische Wirtschaft ankurbeln. Doch es gibt Widerstand gegen das Projekt. Der umstrittene Kanal bringt den türkischen Präsidenten gegen die Mehrheit der Bürger Istanbuls und den Bürgermeister der Stadt, Ekrem İmamoğlu, auf. Warum also ist der Kanal dort so unpopulär? Und warum will Erdogan ihn trotzdem bauen? DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #KanalIstanbul #Türkei #Bosporus
Aus der Quelle lesen