Joe Biden besucht Saudi-Arabien | DW Nachrichten

latest news headlines 1 monat vor
Flipboard


US-Präsident Joe Biden ist auf seiner Nahostreise in Saudi-Arabien eingetroffen. Dort kam der er mit König Salman und Kronprinz Mohammed bin Salman zu Gesprächen zusammen. Der Besuch in der Golfmonarchie ist umstritten. Im Wahlkampf hatte Biden versprochen, die saudische Führung für den Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi zur Rechenschaft zu ziehen und Saudi-Arabien zum "Außenseiter" auf der politischen Bühne zu machen. Khashoggi wurde im Herbst 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Killerkommando getötet. US-Geheimdienste machen dafür den Kronprinzen - den faktischen Herrscher des Königreichs - verantwortlich. Politikwissenschaftler Markus Kaim erklärt im DW-Interview, warum die USA nun wieder auf Saudi-Arabien zugehen. DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/ ►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Biden #Khashoggi
Aus der Quelle lesen