Ex-NFL-Profi Gavin Escobar mit 31 Jahren bei Kletterunfall gestorben

latest news headlines 6 tage vor
Flipboard
Das Unglück ereignete sich in Kalifornien. Der frühere Football-Profi Gavin Escobar war mit einer Kletterkollegin unterwegs, die ebenfalls ums Leben kam.Bei einem tragischen Unfall sind der ehemalige Football-Profi Gavin Escobar und seine 33 Jahre alte Kletterbegleiterin ums Leben gekommen. Die beiden wurden am Mittwoch tot im San Bernadino Nationalpark in Kalifornien geborgen, nachdem sie offenbar versucht hatten, den Berg Tahquitz Rock zu besteigen. Escobar wurde nur 31 Jahre alt.Die genauen Umstände sind noch unklar, Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht, hieß es von der örtlichen Polizei. Die berichtete zudem gegenüber amerikanischen Medien, dass die beiden aus "großer Höhe" abgestürzt seien. Angeblich beim Versuch, eine Felswand zu erklimmen.Auf der Position als Tight End absolvierte Escobar zwischen 2013 und 2016 insgesamt 62 Spiele für die Dallas Cowboys in der NFL. Erst im Februar hatte er einen neuen Job als Feuerwehrmann beim Long Beach Fire Department angetreten. Sein Arbeitgeber schrieb bei Instagram: "Mit tiefer Trauer geben wir den außerdienstlichen Tod des Feuerwehrmannes Gavin Escobar aus Long Beach bekannt."Auch sein Ex-Klub Dallas drückte seine Anteilnahme aus. Auf dem Twitteraccount der Cowboys erschien ein Fotos Escobars mit den Worten "Immer in unseren Herzen". Er hinterlässt seine Frau und zwei junge Kinder.
Aus der Quelle lesen