Kampf ums Kanzleramt – Schlammschlacht oder Fairplay? | ARD-Presseclub

6 monate vor


Noch rund 80 Tage bis zur Bundestagswahl, die das Ende der Merkel-Ära markiert. Fast täglich erscheinen neue Vorwürfe gegen Annalena Baerbock. Einige sprechen deshalb schon von einer üblen Schmutzkampagne gegen die grüne Spitzenkandidatin. Selbst Bundespräsident Steinmeier hat vor einer Schlammschlacht gewarnt. Sind diese Befürchtungen berechtigt oder hat sich Baerbock diese Probleme selbst eingebrockt? Ihre Konkurrenten Armin Laschet und Olaf Scholz bieten selbst Angriffsflächen für Vorwürfe – blieben aber bisher weitestgehend verschont. Es diskutieren: Silke Mertins (taz), Ann-Katrin Müller (Der Spiegel), Stephan-Götz Richter (The Globalist), Claus Strunz (Bild)
Aus der Quelle lesen