»Keine Zeit zu sterben«: Rezension: Ein Trümmerhaufen namens Bond

3 wochen vor
Lange musste die Welt warten: »Keine Zeit zu sterben« kommt ins Kino, der Film treibt die Vermenschlichung des einst coolen Agenten zum Exzess. Denn Bond kämpft gegen Biowaffen – und gegen Liebeskummer.
Aus der Quelle lesen