KOHLE und ERDGAS wieder auf dem VORMARSCH: Nutzung Erneuerbarer Energien gesunken

1 monat vor


Kohle ist in Deutschland wieder Energieträger Nummer Eins. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stammt im ersten Halbjahr 2021 mehr als die Hälfte der gesamten in Deutschland erzeugten Strommenge aus konventionellen Quellen wie Kohle, Erdgas oder Kernenergie. Das waren knapp 21 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Anteil erneuerbarer Energien wie Wind, Solarenergie und Biogas sank dagegen zum Vorjahreszeitraum um 11,7 auf 44 Prozent. Ursache sei das vergleichsweise windarme Frühjahr. #Kohle #Erdgas #Energie Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen