Kollaboration im Krieg: Wurden die ukrainischen Soldaten in Cherson verraten?

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard

Warum wurde sie nicht schon im Februar gesprengt? Die Antoniwka-Brücke nach dem Beschuss am 20. Juli. Weitere Treffer haben den wichtigsten Nachschubweg der Russen in Cherson unpassierbar gemacht.

Cherson fiel schon in den ersten Kriegstagen an die Russen. Ukrainische Soldaten in einem Waldstück wurden abgeschlachtet. Betroffene gehen davon aus, dass die Russen schon vorher von ihnen wussten. Eine Rekonstruktion.

Aus der Quelle lesen