Köln bekennt sich klar zu 50+1 und ruft zu Unterstützung auf

6 monate vor
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat die Einschätzung des Bundeskartellamts begrüßt, die Ausnahmegenehmigungen der Liga-Rivalen Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg und TSG 1899 Hoffenheim bezüglich der 50+1-Regel zu überdenken. Zwei Tage vor der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga am Mittwoc
Aus der Quelle lesen