Kongo leidet unter Umweltkatastrophe: Diamanten, rote Flüsse und tote Flusspferde

1 monat vor
Aus einer Diamantenmine in Angola breiteten sich über Flüsse wohl gefährliche Chemikalien bis ins Nachbarland Kongo aus. Menschen und Tiere starben. Satellitenbilder dokumentieren das Ausmaß der Katastrophe.
Aus der Quelle lesen