Königsklassen-Endspiel: Champions-League-Finale von Istanbul nach Porto verlegt

5 monate vor
London (dpa) - Das Finale der Champions League ist wegen der Corona-Pandemie von Istanbul nach Porto verlegt worden. Das gab die Europäische Fußball-Union bekannt. Am 29. Mai treffen die englischen Clubs Manchester City und FC Chelsea im Estádio do Dragão aufeinander.
Aus der Quelle lesen