Dschungelcamp: GNTM-Zicke soll einziehen

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Wenn sie im Dschungelcamp einzieht, dann ist Krawall vorprogrammiert. Denn diese frühere GNTM-Kandidatin zeigte bereits der Modelmama, wo der Hammer hängt.Mit ihrer direkten Art hat diese Kandidatin großes Potenzial, die neue Camp-Zicke zu werden. Schon in der Modelcastingshow "Germany's next Topmodel" sorgte sie für Krawall und Eskalation. So zeigte die Laufstegschönheit Heidi Klum einst den Mittelfinger. Ob es im Busch genauso knallen wird?2009 nahm sie an "Germany's next Topmodel" teilWie die "Bild"-Zeitung berichtet, wird "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Zuwachs bekommen. GNTM-Kandidatin Tessa Bergmeier soll in den australischen Dschungel ziehen. Ihre Sendezeit in der Castingshow ist schon lange her: 2009 wollte sie das nächste Topmodel werden, landete allerdings nur auf Platz 14. Damals gewann Sara Nuru.Im popkulturellen Gedächtnis ist sie durch ihren Ausraster und ihre Stinkefinger-Entgleisung jedoch verankert. Es folgte eine Laufbahn in diversen Trashformaten wie "Die Alm" oder "Die Model-WG". Aus der WG wurde sie allerdings ebenfalls verbannt, weil sie eine Bratpfanne nach Sarah Knappik warf. Das sagt Tessa Bergmeier zur möglichen TeilnahmeMit so viel Temperament sollte Bergmeier für viel Wirbel im Camp sorgen. Tessa, die mittlerweile Mutter von zwei Kindern ist, möchte auf Anfrage der Boulevardzeitung ihre Teilnahme bei IBES nicht so wirklich bestätigen, weicht aus: "Jedes Jahr bekomme ich solche Nachrichten mit der Vermutung, ich wäre eine Kandidatin und jedes Jahr erwiesen sie sich als falsch." Auch RTL gibt keinen Aufschluss "Spekulationen zu IBES-Teilnehmerinnen oder -Teilnehmern kommentieren wir nicht."Die neue Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wird wieder in Australien aufgezeichnet. Wann die Sendung ausgestrahlt wird, ist allerdings ebenfalls noch ein Geheimnis des Kölner Fernsehsenders. Man geht jedoch von einem Termin im Januar aus.
Aus der Quelle lesen