FC Bayern: Schon wie Neuer – das Debüt von Yann Sommer im Protokoll

latest news headlines 2 wochen vor
Flipboard
Der langjährige Gladbacher Schlussmann hat sein erstes Spiel für den FC Bayern absolviert – und t-online hat ganz genau hingeschaut.1:1 im ersten Spiel für den FC Bayern München: Yann Sommers Debüt für den deutschen Rekordmeister zum Bundesliga-Restart bei RB Leipzig steht in den Geschichtsbüchern. Für Sommer war der erste Auftritt für seinen neuen Klub ein Wechselbad der Gefühle. "Ich hab mich riesig drauf gefreut", erklärte der Schweizer nach der Partie bei DAZN.Und gab freimütig zu, dass nach der superkurzen Vorbereitungszeit – Sommer war erst vor zwei Tagen in München angekommen – noch nicht alles passen konnte. "Klar, es ist eine neue Mannschaft für mich, da merkt man schon, dass die Abläufe noch nicht ganz perfekt sind." Und: "Ich fand es heut schon ziemlich gut. Manchmal weiß man nicht genau, wie die Spieler laufen, ich war achteinhalb Jahre anderes gewohnt", erinnerte der Schweizer an seine Zeit bei Borussia Mönchengladbach. "Wichtig ist, dass wir uns das jetzt in den Trainings erarbeiten."Wie lief das Debüt von Yann Sommer für den FC Bayern? t-online hat genau hingeschaut – das Protokoll im Überblick:1. Minute: Erster Ballkontakt für Yann Sommer im Trikot des FC Bayern. Leipzigs Dominik Szoboszlai spielt einen zu langen Steilpass, der Torwart nimmt den Ball auf.Anfangsphase: Sommer steht schon früh im Spiel auffällig weit vor dem Tor, dirigiert seine Vorderleute, liest das Spiel, gestikuliert, ruft und winkt. Wie Manuel Neuer...13.: Anspiel von Mathijs de Ligt. Keine Probleme bei der Ballannahme, Sommer passt souverän weiter auf Dayot Upamecano. 16.: Der 34-Jährige ist immer wieder Anspielstation seiner Abwehrspieler unter Druck der Leipziger, steht weit vor dem Tor – wie sonst eben Manuel Neuer.22.: Leipzigs Emil Forsberg zieht an der Strafraumgrenze ab – der Schuss ist aber kein Problem für Sommer, der den Ball locker mit beiden Händen fängt.30.: Leon Goretzka trifft zum 1:0 für die Bayern – vermeintlich. Sommer jubelt, reißt die Arme hoch. Doch der Neu-Bayer freut sich zu früh – das Tor wird annulliert. 31.: Sommer geht im eigenen Strafraum in die Hocke und springt anschließend zwei Mal in die Höhe. Er will offenbar verhindern, dass seine Muskulatur kalt wird. In der Red Bull Arena ist es klirrend kalt bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.33.: Ecke der Leipziger von Links, Sommer springt im Strafraum am höchsten und fängt die Hereingabe von Dominik Szoboszlai sicher ab.37: Jetzt kann der Schweizer endlich jubeln: Eric Maxim Choupo-Moting trifft nun doch zum 1:0 für die Bayern. Sommer feiert entfernt in der eigenen Hälfte mit, ballt die Fäuste, reckt die Arme in die Höhe.43.: Wieder ist Sommer in der Abwehr als Anspielstation gefragt, leitet den Ball ruhig weiter.46.: Kimmich spielt unter Druck zurück auf Sommer, der schlägt den Ball nach vorne.Pause: Sommer holt seine Trinkflasche aus dem Tor, nimmt drei Mal einen großen Schluck, läuft Richtung Kabine und verschwindet als Letzter im Spielertunnel. Auf dem Weg klatscht er noch mit Torwarttrainer Toni Tapalovic ab.Vor Anpfiff der 2. Halbzeit: Sommer läuft zurück auf den Platz, legt seine Trinkflasche in der Tormitte ab. Er berührt den n, dann den rechten Pfosten. Ein Sommer-Ritual. 48.: Leipziger Ecke von Links, erneut fischt Sommer den Ball von Szoboszlai sicher aus der Höhe.52.: Da ist es passiert. Sommers erstes Gegentor als Bayern-Torwart. Leipzigs Marcel Halstenberg fängt einen missglückten Kimmich-Pass ab, spielt auf Forsberg, der André Silva rechts im Strafraum findet. Der setzt sich gegen den erneut unglücklichen Kimmich durch, flankt in die Mitte, dort steht Szoboszlai, der aufs Tor köpft – und Halstenberg bringt den Ball dann über die Linie. Sommer war machtlos. Kurioses Detail: Direkt nach dem Tor geht der rechte Arm hoch – wie bei Neuers berühmt-berüchtigtem "Reklamierarm"...54.: Dani Olmo prüft Sommer mit einem Distanzschuss. Der Torwart taucht in die rechte Ecke ab und hat den Ball sicher.58.: Sommer wirkt etwas nervös. Der Schweizer will De Ligt anspielen, doch sein Ball landet stattdessen weit im Seitenaus.61.: Sommer braucht wieder mehr Sicherheit, wird gleich zwei Mal kurz hintereinander von Upamecano angespielt. Ohne Schwierigkeiten.63.: Auch Davies sieht sich zum Rückpass unter Leipziger Druck gezwungen. Sommer schlägt den Ball nach vorne.90.: Noch einmal ein kleiner Wackler: Upamecano köpft ungenau zu seinem Torwart zurück, Sommer muss mit Mühe den Ball noch vor der Grundlinie retten, verhindert so einen späten Eckball für die Gastgeber.Abpfiff: Das erste Spiel als Bayern-Keeper ist Geschichte. Sommer zieht seine Torwarthandschuhe aus, holt wieder seine Trinkflasche aus dem Tor, nimmt einen Schluck und läuft zum Mittelkreis. Dort klatscht Tapalovic als erster mit ihm ab, dann geht es zu den neuen Teamkollegen. Sommer unterhält sich kurz mit seinem Leipziger Gegenüber Janis Blaswich, umarmt ihn. Vor dem Bayern-Bock applaudiert Sommer den Fans, bedankt sich für die Unterstützung. Danach klatscht er mit seinem neuen Trainer Julian Nagelsmann, dann mit RB-Trainer Marco Rose ab. Kurze Unterhaltung mit Rose und dessen Co-Trainer Alexander Zickler, die er beide noch aus der gemeinsamen Zeit bei Borussia Mönchengladbach kennt.Dann geht Sommer Richtung Kabine in den Spielertunnel. Und schließt damit seinen ersten Einsatz für die Münchner ab.
Aus der Quelle lesen