Kursstürze von Bitcoin und Co.: War’s das für die Kryptowährungen? | DW Nachrichten

6 monate vor


"Bitcoin als Technologie kann man nicht anhalten" sagt Prof. Philipp Sandner. Er lehrt an der Frankfurt School of Finance and Management "Bitcoin" und "Blockchain". Im DW-Interview erklärt er den Hype, die Kursschwankungen und bewertet die Rolle von Bitcoin-Großinvestor und Tesla-Gründer Elon Musk. Kryptowährungen haben für ihn Zukunft, aber nicht als Ersatz von Euro und Dollar. "Bitcoin ist eher wie digitales Gold". DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1 Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/ DW in den Sozialen Medien: ►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/ ►Twitter: https://twitter.com/dwnews ►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/ #Bitcoin #Kryptowährung #Blockchain
Aus der Quelle lesen