Kylian Mbappé: PSG lehnt 160-Millionen-Angebot von Real Madrid ab

3 monate vor
Real Madrid hat Paris Saint-Germain eine offizielle Offerte für Stürmerstar Kylian Mbappé zugesendet. Das hat bei den Franzosen für großen Unmut gesorgt. PSG-Sportdirektor Leonardo bezeichnet das Verhalten als "illegal". Im Poker um den französischen Weltmeister  Kylian Mbappé hat  Paris Saint-Germa
Aus der Quelle lesen