Lawrow spricht sich für Dialog in Afghanistan aus

2 monate vor


Der russische Außenminister Sergei Lawrow bekräftigte am Donnerstag seinen Aufruf zu einem umfassenden Dialog zwischen allen politischen Kräften in Afghanistan. Russland befürworte einen nationalen Dialog, an dem alle politischen Kräfte Afghanistans beteiligt sind. Lawrow versicherte, dass Russland alles in seiner Macht Stehende tun werde, um den Dialog zu fördern und sicherzustellen, dass dieser Dialog zu konkreten Vereinbarungen führt. Russland stufte die Taliban 2003 als terroristische Organisation ein, hat aber seither mehrere Gesprächsrunden in Afghanistan veranstaltet, zuletzt im März, an denen die Gruppe beteiligt war. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen