LEGALE CORONA-PARTY OHNE MASKE: Eintritt mit Negativtest - Clubs veranstalten erste Indoor-Partys

3 monate vor


Es ist 23.15 Uhr, der DJ im Ravensburger Club «Kantine» schiebt die Lautstärkeregler nach oben - und die Menge drängt mit Jubelschreien auf die Tanzfläche. Mehr als eine Stunde hat es gedauert, bis ein Großteil der Besucher in diesem Moment wagt, was im Land monatelang verboten war: Tanzen ohne Abstand und ohne Maske. Doch am Freitagabend ist das ausdrücklich erlaubt - die «Kantine» ist Teil eines von Baden-Württembergs Landesregierung genehmigten Modellprojekts zur Öffnung von Clubs im Südwesten. «Man weiß gar nicht, wie man sich da am besten verhalten soll - nach eineinhalb Jahren», sagt Besucherin Jasmine. So wie ihr scheint es zunächst auch vielen anderen Club-Gästen zu gehen: Die meisten versammeln sich am Freitagabend erst einmal um die Stehtische im Außenbereich der Diskothek statt auf der Tanzfläche. Club-Betreiber René Minner überrascht das nicht. «Ich glaube schon, dass die Leute ein bisschen zögern, da muss man sich rantesten», sagt der 38-Jährige. Doch das Interesse am Feiern ist groß: Alle 450 Tickets für den Auftakt am Freitagabend in der «Kantine» sind verkauft. Auch beim Ravensburger Rave-Club «Douala», ebenfalls Teil des Modellprojekts, sind alle 250 Online-Karten vergriffen. #corona #party #club Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg Abonniere den WELT YouTube Channel http://bit.ly/WeltVideoTVabo Die Top-Nachrichten auf WELT.de http://bit.ly/2rQQD9Q Unsere Reportagen & Dokumentationen http://bit.ly/WELTdokus Die Mediathek auf WELT.de http://bit.ly/2Iydxv8 WELT Nachrichtensender auf Instagram https://bit.ly/IGWELTTV WELT auf Instagram http://bit.ly/2X1M7Hk In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen. Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team Video 2021 erstellt
Aus der Quelle lesen