Live: Taliban vor Übernahme von Kabul - die Lage in Afghanistan

3 monate vor


Der afghanische Präsident Ashraf Ghani ist angesichts des Vormarsch der Taliban auf Kabul außer Landes geflohen. Es soll eine Übergangsregierung gebildet werden. Die Taliban versuchen, die Furcht vor einer Schlacht um Kabul zu zerstreuen. Suhail Schahin, ein Unterhändler bei den Gesprächen mit der afghanischen Regierung in Katar, sagte der BBC: Man versichere den Menschen in Kabul, "dass ihr Hab und Gut und ihre Leben sicher sind". Es werde "keine Rache an irgendjemandem" geben. Die Taliban-Kämpfer hätten Befehl, Kabul nicht zu betreten: "Wir warten auf eine friedliche Übergabe der Macht.“ Die deutsche Botschaft in Kabul wurde geschlossen. Das Personal befindet sich am Flughafen, von wo es laut übereinstimmenden Medienberichten ab morgen ausgeflogen werden soll. Auch andere Staaten, wie die USA, begannen damit, ihr Botschaftspersonal in Sicherheit zu bringen. Mehr Informationen: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/afghanistan-kabul-ghani-101.html https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-kabul-afghanistan-101.html
Aus der Quelle lesen