Lohnt sich "Lohnt sich das"??? Das Gehalt als Mediengestalter beim Rundfunk | Lohnt sich das? | BR

latest news headlines 3 monate vor
Flipboard


Heute haben wir eine "Lohnt sich das?"-Premiere, die ihr euch schon lange wünscht: Moritz (21) arbeitet als Mediengestalter Bild und Ton beim Bayerischen Rundfunk und zwar ... regelmäßig für diesen Youtube-Kanal "Lohnt sich das?"! Vor allem kümmert er sich um Kamera und Schnitt für uns - er dreht die Filme und macht dann das Editing. Mediengestalter Bild und Ton stellen Bild-, Ton- und Multimediaprodukte her. Sie werden vor allem im Fernseh- und Tonstudio, bei Außenübertragungen, im Aufnahmeteam und in der Postproduktion (Schnitt/Tonmischung), bei der Sendeabwicklung sowie bei der Produktion crossmedialer Produkte eingesetzt im BR. Für Moritz' Arbeitsalltag bedeutet das konkret: Eintauchen in eine völlig fremde Welt – fast jeden Tag aufs Neue. Und jedes dieser Abenteuer mit der Kamera festhalten. Das ist es, was Moritz so sehr reizt an seinem Job. Er hat als kleiner Junge die alte Kamera seines Vaters in die Hände bekommen und seitdem nicht mehr aufgehört, die Welt durch den Sucher zu sehen. Moritz arbeitet in München. Manchmal ist er im BR-Funkhaus am Hauptbahnhof, manchmal auf dem BR-Gelände in Freimann im Norden von München. Er dreht und schneidet er u.a. für digitale Produkte wie LSD. Seit einem knappen Jahr ist Moritz mit seiner Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton beim Bayerischen Rundfunk fertig. Junge, talentierte Köpfe wie er sind auch auf dem freien Markt gefragt, doch ihm ist der Bildungsauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wichtig, wie er selbst sagt. Beim Bayerischen Rundfunk ist er als Gagist beschäftigt und wird nach Tagesätzen bezahlt. Moritz macht außerdem leidenschaftlich gern Musik und produziert seine eigenen House und Pop-Songs unter dem Namen CASCAR. Hier findet ihr den Link zu seinem Instagram: https://instagram.com/cascarmusic?igshid=YmMyMTA2M2Y= #Mediengestalter #Ausbildung #Gehalt Das ist „Lohnt sich das?“: Ein Mensch, ein Job, ein Leben. Und am Ende die Frage: Lohnt sich das? Wir begleiten Menschen in ihrem Beruf und zeigen ihr Leben. Rentiert es sich für das Gehalt zu arbeiten und damit das eigene Leben zu finanzieren? Was macht mich an der Arbeit glücklich? Wir vergleichen nicht nur Gehälter, sondern zeigen wie Menschen von ihrer Arbeit leben. Wir sind immer auf der Suche nach Protagonisten: Wenn ihr auch zeigen wollt, wie ihr mit eurem Job lebt, könnt ihr gerne an [email protected] schreiben! In eigener Sache: Auch wir sind nicht unfehlbar – und obwohl wir uns größte Mühe geben, jede individuelle, finanzielle Lebenssituation anschaulich, korrekt und verständlich darzustellen, brauchen wir manchmal Hilfe. Hierbei unterstützt uns immer wieder kompetent der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V. – vielen Dank dafür! Autor & Kamera: Johannes Lenz Schnitt: Johanna Söth CVD: Julia Schweinberger, Benedikt Angermeier Redaktion: Eva Limmer, Manuela Baldauf
Aus der Quelle lesen