Lufthansa-Chef hofft: „Leute haben genug von Begegnungen per Videokonferenz“

1 monat vor
Flugzeuge am Boden

Der Chef der wichtigsten deutschen Fluglinie gibt sich optimistischer. Derweil führt der Konzern nun eine gendergerechte Sprache ein.

Aus der Quelle lesen