Lukaschenko: EU soll 2000 Menschen aufnehmen - Seibert lehnt ab

5 tage vor


Die belarussische Oppositionspolitikerin weilte in Wien. Präsident Lukaschenko hingegen forderte die EU auf, 2000 Flüchtlinge aufzunehmen und bezieht sich auf Merkel. LESEN SIE MEHR : https://de.euronews.com/2021/11/22/tichanowskaja-eu-soll-nicht-mit-lukaschenko-sprechen-erst-haftlinge-freilassen Abonnieren Sie! https://www.youtube.com/c/euronewsde?sub_confirmation=1 Sehen Sie Euronews live TV : https://www.youtube.com/c/euronewsde/live Euronews gibt es in 12 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels #World
Aus der Quelle lesen