Tödlicher Unfall in Mittelfranken: Autofahrer prallt gegen Baum

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Als er auf der Kreisstraße WUG 27 unterwegs war, ist ein Fahrer aus bisher unbekannten Gründen von der Straße abgekommen und tödlich verunglückt.Tödlicher Unfall in Mittelfranken: Am Freitagmorgen ist ein 36-Jähriger mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Er war mit seinem Wagen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen von der Kreisstraße zwischen Aha und Dittenheim abgekommen. Das teilte die Polizei mit.Der 36-Jährige befuhr gegen 5 Uhr am Freitagmorgen die Kreisstraße WUG 27 von Gunzenhausen kommend in Richtung Dittenheim, heißt es in einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken am Freitag.Auf Höhe der halben Strecke zwischen Aha und Dittenheim kam der Fahrer von der Fahrbahn ab. Wieso, das ist bislang völlig unklar. Das Auto knallte zunächst gegen einen Baum, anschließend kam es auf einem Feld auf der Seite zum Stehen. Durch den Aufprall erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er ihnen noch an der Unfallstelle erlag.Unfall in Gunzenhausen: Noch Viele Fragen offenKräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Weißenburg, Gunzenhausen und Sausenhofen unterstützten den Einsatz. Beamte der Polizeiinspektion Gunzenhausen nahmen den Unfall auf. Außerdem wurde ein Sachverständiger hinzugezogen: Er soll unter anderem die Frage klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Wieso kam der Fahrer von der Fahrbahn ab?Die Kreisstraße von Gunzenhausen in Richtung Dittenheim war am Freitagmorgen für etwa vier Stunden gesperrt.
Aus der Quelle lesen