Massive Kritik am neuen Album: Beyoncé streicht behindertenfeindliches Wort

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Millionen Menschen hören das neue Album von Popstar Beyoncé rauf und runter. Doch ein Song sorgt für massive Kritik: Von "Heated" fühlen sich viele Menschen mit Behinderung beleidigt. Die 40-jährige Sängerin lenkt ein. Viele Betroffene bleiben trotzdem frustriert zurück.
Aus der Quelle lesen