Anschlag auf Nord Stream-Pipelines: Interview mit Risikoforscher Peter Burgherr

latest news headlines 1 woche vor
Flipboard
Die mutmaßlichen Anschläge auf die Ostseepipeline schüren Angst: Wie gut sind Stromleitungen, Atomkraftwerke und Datenkabel geschützt? Der Risikoforscher Peter Burgherr sagt: Es gibt Schwachstellen. Und die Saboteure werden professioneller.
Aus der Quelle lesen