Medwedew schlägt Djokovic im US-Open-Finale

1 monat vor

Der US-Open-Gewinner Daniil Medwedew (r.) und der Zweite Novak Djokovic posieren mit ihren Trophäen.

Knapp vor dem Ziel, als erster Spieler seit mehr als 50 Jahren alle vier großen Turniere eines Jahres zu gewinnen, wird Novak Djokovic gestoppt. Daniil Medwedew hatte in New York einen besonders starken Tag.

Aus der Quelle lesen