Melbourne hebt harten Lockdown auf – Besuch in der Wohnung bleibt verboten

2 monate vor


Australiens zweitgrößte Stadt Melbourne wird am Dienstag den fünften Lockdown beenden. Zuvor hatte die Regierung des Bundesstaates Victoria erklärt, dass sie einen Ausbruch der hochansteckenden COVID-19-Delta-Variante zum zweiten Mal verhindern konnte. Schulen, Kneipen und Restaurants können wieder öffnen, sagte Victorias Premier Daniel Andrews. Allerdings dürfen die Menschen noch zwei Wochen lang keinen Besuch in ihren Häusern empfangen. Sydney bleibt dennoch nach mehr als vier Wochen auf unbestimmte Zeit abgeriegelt. Die Regierung des Bundesstaates New South Wales meldete am Dienstag 172 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden – ein neuer Tagesrekord. Die Regierung von Südaustralien hat noch nicht bekannt gegeben, ob die einwöchige Abriegelung des Bundesstaates wie geplant am Mittwoch enden wird. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/ Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtde Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/de_rt_com Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/de_rt_com Folge uns auf Telegram: https://t.me/rt_de RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
Aus der Quelle lesen